KIMANI Haus

Nachhaltig und umweltschonend zu bauen hat in der heutigen Zeit einen immer höheren Stellenwert. Mit dem KIMANI Haus verfolgen wir die Idee eines nachhaltigen und zukunftsweisenden Hauses für Jedermann, sowohl Einzelpersonen und Familien, wie auch Unternehmen. Nachhaltig soll KIMANI sowohl in Bezug auf die Herstellung und Verwendung von Materialien, als auch im Planungs- und Herstellungsprozess sein. Das KIMANI Haus lässt sich mit einem erweiterten Baukastensystem selbst zusammenstellen und ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen ausgestalten.

 

Nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit um zu erfahren, was nachhaltiges Bauen überhaupt bedeutet und tauchen Sie in die Welt des KIMANI Hauses ein.

Nachhaltigkeit

Der Klimawandel und der Umgang mit endlichen, natürlichen Ressourcen ist nicht nur eine grosse Herausforderung der nächsten Jahrzehnte, es handelt sich dabei vielmehr um eine Thematik, die sich über sämtliche Felder menschlichen Handelns erstreckt. Nachhaltiges Handeln ist daher die Maxime der Zukunft, namentlich vor allem auch im Bausektor.

Nachhaltigkeit ist mehr als Ökologie

Der Begriff der Nachhaltigkeit kennt viele Definitionen. Primär verfolgt sie das Ziel, durch den bewussten Umgang und Einsatz von Ressourcen sowohl eine intakte Umwelt zu erhalten, als auch gleiche Lebenschancen für nachfolgende Generationen zu schaffen.

Die Nachhaltigkeit kennt drei Dimensionen: eine ökologische, eine ökonomische und eine soziale bzw. gesellschaftliche.

Die ökologische Dimension der Nachhaltigkeit beschäftigt sich vor allem mit dem Schutz natürlicher Ressourcen und dem Schutz des Ökosystems sowie dem der generellen lokalen und globalen Umwelt.

Die wirtschaftliche Dimension verfolgt die Erhaltung des Wohlstands und der Entwicklungs- und Leistungsfähigkeit der Wirtschaft. Es geht hier darum, möglichst wirtschaftlich mit der Ressource Kapital hinsichtlich der Errichtung und Nutzung des Bauwerks zu haushalten und somit eine Wertstabilität dessen zu gewährleisten.

Der Schwerpunkt der soziokulturellen Dimension liegt beim Schutz sozialer Bedürfnisse des Einzelnen sowie dem Schutz kultureller Wertvorstellungen einer Gesellschaft.

Die Grundprinzipien nachhaltigen Bauens

Speziell im Bereich des Bauwesens, welches sich vieler natürlicher Ressourcen bedient, kann jeder Einzelne zu mehr Nachhaltigkeit beitragen. Es geht hier aber nicht nur um ökologische Gesichtspunkte, sondern vielmehr auch um Teile der Ökonomie und soziale Aspekte. All diese Gesichtspunkte werden beim nachhaltigen Bauen berücksichtigt. Dabei rückt der gesamte Lebenszyklus eines Gebäudes, von der Planung, über die Benutzung bis hin zum Rückbau inklusive Entsorgung in den Fokus.

Die Nachhaltigkeit des KIMANI Hauses

Ein Überblick

 

Planen und Vorfertigen

Beim KIMANI Haus ist jedes Detail bis hin zur letzten Schraube durchdacht. Die BIM basierte digitale Planung ermöglicht überhaupt eine derartig detaillierte Planung. Der gesamte Herstellungsprozess von der Planung bis hin zur Montage ist in seinen Einzelheiten klar definiert. Dies ermöglicht eine zeitsparende und damit wirtschaftliche Montage und zugleich ein qualitativ hochwertiges Endprodukt.

Das Fundament

Der Boden in der Schweiz wird zunehmend verdichtet. Diesem Trend möchten wir entgegenwirken und auf Schraubfundamente statt klassischer Betonfundamente setzen. Die Schraubfundamente bestehen aus verzinktem Stahl und werden mithilfe spezieller Eindrehmaschinen als Punktfundamente in den Boden eingedreht. Mit dieser Methode kann auf Aushubarbeiten verzichtet und die Bodenversiegelung sowie die Zerstörung des Ökosystems Boden verhindert werden.

Holz – natürlich effizient

Unser KIMANI Haus ist ein modernes, innovatives Holzhaus. Der erneuerbare Rohstoff Holz bietet den Schlüssel zum umweltbewussten und nachhaltigen Eigenheim. Im Schweizer Wald wachsen jährlich ca. 10 Mio. m3 Holz. Davon wird nur die Hälfte genutzt.

Holz ist nicht nur ein natürlicher Kohlenstoff-Speicher, sondern auch eine natürliche Klimaanlage. Das Holzhaus wärmt im Winter und bleibt im Sommer angenehm kühl – sommerliche Hitze dringt ebenso langsam von aussen nach innen, wie Heizungswärme von innen nach aussen. Durch die hohe Wärmespeicherkapazität des Holzes können Heizkosten gespart werden. Daneben nehmen die offenporigen Holzoberflächen Feuchtigkeit auf und geben sie wieder ab. Dies wirkt sich ausgleichend auf das Raumklima aus.

Bestimmt löst Holz bei Ihnen positive Emotionen aus – damit sind Sie nicht alleine. Bei einem grossen Teil der Menschen steht das Material Holz eng im Zusammenhang mit Begriffen wie Behaglichkeit, Wärme, Handwerk, Kindheit, Natur, Freizeit oder auch Erholung. Nicht umsonst sind Saunen aus Holz gemacht. Das Wohlbefinden in einem Holzhaus ist garantiert!

Elementbau

Holzelementbau ist der Begriff für die industrielle Vorfertigung verschiedener Teile eines Objekts in transportablen Einheiten, um die Montagefolge zu beschleunigen und die Qualität auf einem hohen Level zu standardisieren. Der Holzelementbau ist eine moderne, sehr effiziente und ökologische Art zu bauen.

Die Vorteile des Elementbaus liegen primär darin, dass die Baukomponenten in der Werkhalle unabhängig vom Wetter vorgefertigt und bei optimalen Wetterbedingungen auf der Baustelle in kürzester Zeit montiert werden können. Qualitätseinbussen durch Eintritt von Feuchtigkeit während der Bauphase werden dadurch ausgeschlossen.

Die Kraft der Sonne

Die Elektrizität, welche die Bewohner des KIMANI Hauses verwenden, wird aus der hauseigenen Solar- oder Photovoltaikanlage gewonnen. Es besteht die Möglichkeit, die Planels direkt auf dem Dach zu installieren oder diese in die Fassade zu integrieren. Die überschüssige Energie geht dabei nicht verloren, sondern wird in einem Speicher gesichert.

Regional und nachhaltig

Das KIMANI Haus strebt also nachhaltiges und ressourcenschonendes Bauen an. Neben den nachhaltigen Baumaterialien soll die Nachhaltigkeit aber auch durch eine möglichst regionale Produktion gewährleistet werden. Wir produzieren unsere KIMANI Häuser ausschliesslich in der Schweiz und beziehen Produkte und Dienstleistungen wenn immer möglich von regionalen Anbietern.

Ganz bewusst versuchen wir beim KIMANI Haus auf den Einsatz von Beton zu verzichten und minimieren damit die Graue Energie.

Wagen auch Sie den Schritt in Richtung nachhaltiges Eigenheim und werden Sie Teil der KIMANI-Familie!

Gerne beraten wir Sie persönlich und stellen gemeinsam mit Ihnen das KIMANI Haus nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammen.